Retro ist einfach besser

(Patrick) Im Rahmen der gamescom 2011 werden ja inzwischen schon nahezu regelmäßig Retroecken eingerichtet, in denen sich die oft sehr jungen Besucher über die Entwicklung der Spielebranche informieren können und einige Klassier auch mal anspielen dürfen. Eine tolle Sache, immerhin haben viele dieser Klassiker erst den Weg frei gemacht für ein Business, das inzwischen zu den festen Größen der Unterhaltungsbranche gehört – und langweiliger wäre es ohne Games und Co. ja ohnehin.

Wir haben die Retroecke natürlich besucht und wollen euch diese nicht vorenthalten, obwohl es natürlich nicht einmal ansatzweise so viel Spaß macht als die Klassiker der Spielegeschichte selbst zu spielen.

Um es spannender zu machen, dürft ihr in den Kommentaren drauf losraten, was ihr in den Videos und Fotos so zu sehen glaubt – welche Geräte und Spiele haben wir in Bild und Ton festgehalten (gut, Ton vielleicht weniger, man hört eher wenig davon) ;)

Und ab und zu muss es nichts heißen, wenn man die Klassiker noch selbst erleben konnte – besser ist man dadurch nicht unbedingt…

Wobei dieses Video der wichtigeren modernen Zeitgeschichte zeigt auch besonders gut: Man hat bei den alten Spielen besonders viel Spaß haben können… besonders als Zuschauer :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>